Logo Schrift
Logo Rad
Zauberwald




Weisser Hirsch
Naturschätze & Sagenwelten
Aktuell

Veranstaltungen

Naturführer

Geschichtenerzähler
Sagenwanderer
Tiefenökologe
Meine Geschichte
Kontakt

Vernetzung

Publikationen




Veranstaltungen März 2024

8. März, Mythisch-Magische Stadtführung, Freiburg
Mit Susanne Trachsel und Andreas Sommer. Ein Ritter und eine Kräuterfrau führen das Publikum mit Laternen durch die dunklen Gassen der Freiburger Unterstadt. Ein sagenhaftes Erlebnis. Auskunft und Anmeldung: www.fribourgtourisme.ch


9. März, Wüstenmärchen & Teezeremonie, Ulmiz FR
Die Sahara ist noch heute eine magische Welt. Andreas Sommer erzählt auf Berndeutsch Sagen und Weisheitsgeschichten aus der grössten Wüste der Welt. Kassoun Mellakh, Targi aus Tamanrasset (Südalgerien) zelebriert die traditionelle Teezeremonie seines Volkes. 19.30 bis 21.30 Uhr, Mongolische Jurte an der Dorfstrasse 115 in Ulmiz FR, CHF 40.00 / 10.00 (Kinder ab 7 Jahren), Info und Anmeldung bei Yvonne Meyer 031 751 15 56 / 079 511 60 61, www.raumerforschen.ch

10. März, Harfenmärchen, Bolligen
Die Harfenschülerinnen von Christine Strahm umweben die Märchenerzählung vom"Wasser des Lebens" mit zauberhaften Klängen, auf Bärndütsch vorgetragen von Andreas Sommer.
Auskunft und Anmeldung: www.musikschule-bantiger.ch

15. März, Emmentaler Sagen-Suppe, Signau
Eine wärschafte Suppe im Chocoladen von Karl Rechsteiner und Christina Burghagen umrahmt der Sagenwanderer mit heimischer Sagenkost über allerlei wundersame Tiere, welche in unseren Landen kreuchen und fleuchen.
Auskunft und Anmeldung: www.chocoladen.ch


20. März, Sagenwanderung in den Beatushöhlen
Exklusive Kerzenlicht-Führung in der unbeleuchteten Höhle. Heimische Sagen, Märchen & Mythen frei erzählt und erlebt in der Unterwelt des Berner Oberlandes. Erlebnis der magischen Welt im Drachenberg. Kerzenlaternen werden zur Verfügung gestellt. 18.30 bis 21.30 Uhr, Wanderzeit ca. 1h, CHF 48.-/24.- (Erw./Kinder von 7 bis 16), Anmeldung bis am Vortag hier


21. März, Sagen-Dinner im Gasthof Bären, Thierachern
Zu Vollmondzeit und Frühlings-Tag-Nacht-Gleiche
erzählt der Sagenwanderer in magischer Kerzenlichtatmosphäre heimische Sagen & Mythen von Zwergen & Zauberern, Heilquellen und Wunderpflanzen, seltsamen Tieren und unerhörten Geschehnissen. Zwischen den Erzählungen wird ein währschaftes 3-Gang-Menu aufgetragen. Beginn 19.30 Uhr, CHF 76.00 / Person
Auskunft und Anmeldung: www.baeren-thierachern.ch

22. März, Preisverleihung Seraph, Buchmesse Leipzig

Der Roman "Helisee" ist für den Seraph 2024 nominiert. Die Preisverleihung findet von 16.00 bis 17.00 Uhr auf der Grossen Bühne der Buchmesse Leipzig statt. Helva, die Feekönigin von Nuithônia, geht hinaus in die grosse weite Bücherwelt.
Lange Nacht der Phantastik an der Leipziger Buchmesse


29. März, Karfreitag, Wunderwegs in Nuithônia, Galterental
Sagenwanderung von St.Ursen durch das geheimnisvolle Galterental bis in die Unterstadt von Freiburg. Kontemplativer Streifzug in Stille und Achtsamkeit durch die beseelte Natur. Umrahmt von Sagen aus der heimischen Sagenschatztruhe. Andreas Sommer führt auf leisen Pfaden in das geheimnisvolle Elbenreich von Mutter Natur. Ca. 10.00 bis 16.00 Uhr, CHF 60.00 / Person, Auskunft und Anmeldung hier



© Andreas Sommer 2012 Home
zurück
Osten - Frühling - Luft
Süden - Sommer - Feuer
Westen - Herbst - Wasser
Norden - Winter - Erde