Logo Schrift
Logo Rad
Zauberwald




Türst im Nebel
Naturschätze & Sagenwelten
Aktuell

Veranstaltungen

Naturführer

Geschichtenerzähler
Sagenwanderer
Tiefenökologe
Meine Geschichte
Kontakt

Vernetzung

Publikationen







Veranstaltungen November 2020


1. November, Gantrischsagen, Schwarzenburg
Im Rahmen der Aussetllung "Gelebtes Kulturerbe Gantrisch" erzählt der Sagenwanderer "Heimeligs & Uheimeligs" aus der lokalen Sagenüberlieferung. Regionalmuseum Schwarzwasser, Schwarzenburg, 15.00 bis 16.00 Uhr, Eintritt kostenlos, www.regionalmuseum.info
ABGESAGT

5. November, Buch Berg Brig
Anlässlich der Briger Bergbuchmesse gastiert heuer der Naturpark Gantrisch im Oberwallis. Der Sagenwanderer erzählt Muster aus der Sagenwelt seiner Heimatregion. An der Messe wird auch der Film "Der Weisse Hirsch vom Gantrisch" vorgeführt. www.bergbuchbrig.ch
ABGESAGT

6. November, Kulturpavillon Hünegg, Hünibach
Magische Grotten und Höhlen in Märchen & Sagen - ein Weg in die Anderswelt. Anlässlich der Wiedereröffnung der Grotte im Schlosspark Hünegg erzählt der Sagenwanderer Geschichten aus der magischen Tiefe. Im geheizten Schlosskeller und mit Fackellicht bei der Parkgrotte. 19.30 bis 22.00 Uhr, Kulturpavillon Hünegg, Hünibach, CHF 20.00, Tel 033 243 27 12, www.kultur-huenegg.ch
ABGESAGT

7. / 8
. November - Sagasang auf der Rigi SZ
Ein sagenhaftes Wochenende mit Erzählungen und Gesang im Seminarhaus "Zum Goldenen Hirschen" beim Rigi Klösterli. Am Samstagnachmittag Sagenwanderung mit Erzählungen von Sagenwanderer Andreas Sommer an geheimnisvollen Plätzen in freier Natur. Am Samstagabend gemeinsames Singen am Lagerfeuer mit Nathalie Gähwiler. Am Sonntagvormittag präsentieren beide Künstler ihr gemeinsames Programm "Sagasang" im Hotel. Die Darbietungen können einzeln oder als Gesamtpaket mit Unterkunft und Verflegung im Hotel besucht werden. Auskunft und Anmeldung: Tel 041 855 05 45, hotel@kloesterli.ch, www.kloesterli.ch

16. November, Märchenkonzert in der Kirche Bolligen
Der Sagenwanderer umrahmt das Jahresabschlusskonzert der Harfenschülerinnen von Christine Strahm mit der berndeutschen Erzählung des korsischen Volksmärchens "Rosa".
18.00 bis 19.00 Uhr, Kollekte, www.musikschule-uwt.ch

20. November, Jensyts - Bannkreis, Zurzach
Die historische Musikgruppe Schellmerÿ und der Sagenwanderer präsentieren das gemeinsame Programm "Bannkreis - Fama maleficarum", eine wort- und klangstarke Geisterbahnfahrt durch die altschweizerische Sagenwelt. Dialekt-Erzählungen von Verzapfungen und Bannzaubern, Hexenwerk und Siebnerlei. Umwoben von alten Volksweisen aus 8 Jahrhunderten in vielen Sprachen und Dialekten. Mundart Bad Zurzach, Nachtessen 19.00 Uhr, Darbietung 20.00 Uhr, www.mundart-badzurzach.ch ABGESAGT

27. November, Singen & Sagen, St.Beatus-Höhlen
Erzählen & Singen zur Mittwinterzeit tief im Schoss der Erde. Mit Kerzenlaternen 1000m in das Berginnere hinein wandern. Der Sagenwanderer erzählt heimische Märchen, Mythen & Sagen zum Beginn der Adventszeit. Nathalie Gähwiler singt mit den Anwesenden kraftvolle und ausdrucksstarke Lieder und Melodien im Höhlendom. Auch ungeübte und zurückhaltende SängerInnen werden vom feierlichen Zauber im Bergschoss angesteckt...
St.Beatus-Höhlen am Thunersee, 18.30 bis ca. 21.30 Uhr,
CHF 48.00 / Person, nur für Erwachsene, max. 24 TN, Auskunft und Anmeldung
hier


28. November, Wüstenmärchen & Teezeremonie, Ulmiz FR
Die Sahara ist noch heute eine magische Welt. Andreas Sommer erzählt auf Berndeutsch Sagen und Weisheitsgeschichten aus der grössten Wüste der Welt. Kassoun Mellakh, Targi aus Tamanrasset (Südalgerien) zelebriert die traditionelle Teezeremonie seines Volkes. 19.30 bis 21.30 Uhr, Mongolische Jurte an der Dorfstrasse 115 in Ulmiz FR, CHF 35.-/ Person, Info und Anmeldung bei Yvonne Meyer 031 751 15 56 / 079 511 60 61, www.raumerforschen.ch



 

© Andreas Sommer 2012 Home
zurück
Osten - Frühling - Luft
Süden - Sommer - Feuer
Westen - Herbst - Wasser
Norden - Winter - Erde